Suche
  • Simon Rivière

Deine Herzensentscheidung gewinnt immer

Aktualisiert: März 31


Wenn du um eine klare Entscheidung ringst, nicht weißt ob sie richtig ist oder welche Konsequenzen dabei entstehen und Angst hast, dann gebe ich dir folgendes mit auf den Weg.

Sobald du dich auf einen neuen Weg einlassen möchtest, den du noch nicht gegangen bist, musst du gleichzeitig viele alte Gewohnheiten loslassen. Das Alte behalten und das Neue haben wollen geht in den meisten Fällen nicht. Solange du dich in einem Entwicklungsprozess befindest - und in diesem befinden wir uns alle hier - und in etwas Neues hineinsteigen möchtest, wird Angst entstehen. Dein Erfolg im Leben ist nicht, angstfrei zu sein oder so zu tun als hättest du keine, sondern diese Angst als Aspekt bei neuem unbekannten Erleben zuzulassen und trotzdem zu handeln. Die Angst wird sich erst später verlieren, wenn du wieder neue Gewohnheiten aufgebaut hast und aus dir herausgegangen bist. Sitzen zu bleiben und darauf zu warten, dass sich die Angst auflöst, wird nicht passieren. In diesem Zustand entsteht nur Ohnmacht und diese ist meist schlimmer als Angst zu überwinden. Nur weil Angst da ist, bedeutet das nicht, dass deine Entscheidung falsch ist. Denn es gibt keine falsche Entscheidung, es gibt nur eine andere Entwicklung und dabei wirst du immer gewinnen. Angst muss überhaupt kein Signal für Rückzug sein.


Wie oft sind wirklich die Dinge eingetreten, die du befürchtet hast in deinen Gedanken? Notiere einen Monat lang alle "Wenn-dann-Befürchtungen" und trage dir neben deiner Befürchtung ein, ob es wirklich so eingetreten ist wie du es dir ausgemalt hast. Selbst wenn wirklich etwas Unangenehmes eingetreten ist, dann wirst du herausfinden, dass du damit fertig geworden bist. Stehe zu deiner Entscheidung und tue dein Bestes. Prüfe von Zeit zu Zeit, ob die letzte Entscheidung noch passend für dich ist. Gehe nicht davon aus, dass immer jede Entscheidung völlig richtig für alle Zeiten sein muss. Halt nicht fest, sondern verändere die Richtung für den neuen Kurs. Je treuer du dir in deinen Entscheidungen wirst, desto bessere Entscheidungen wirst du in Zukunft treffen, weil du immer mehr auf deine innere Stimme hörst und dich nicht abhängig von anderen machst.


Wenn du magst, setze dich bequem auf einen Stuhl und schreibe dir Folgendes in GROSSBUCHSTABEN auf: "Ganz gleich welche Entscheidung ich treffe und welche Folgen diese hat. Ich werde damit fertig! Mir wird immer eine Möglichkeit geboten werden, zu lernen und zu wachsen. Genau deshalb darf ich immer meiner Herzensentscheidung vertrauen. Denn am Ende werde ich immer gestärkt aus ihr hervorgehen." Fühle dich in diese Aussage hinein und mache sie zu deiner neuen Wahrheit. Es geht immer darum, was du von Herzen möchtest, nicht was andere von dir verlangen. Wenn du das tust, was du wirklich bist und in dir fühlst, bist du ein Segen für dich und alle anderen.

#Ängste #Tipps #befreien #Entscheidung

16 Ansichten

RIVIÈRE | die praxis

+43 664 927 38 90

©2020 Simon Rivière | Veritat e.U.