RIVIÈRE | die praxis

Paar- & Familienberatung

RIVIÈRE | mein Leben im Fluss

RIVIÈRE – Paarberatung in Wien

Im Rahmen der Paarberatung lernt ihr, an partnerschaftlichen Konflikten zu wachsen und euer Zusammenleben authentisch und respektvoll zu gestalten. Es geht darum, eigene Bedürfnisse kennenzulernen und in Einklang mit denen unseres Partners zu bringen, eine authentische Begegnung auf Augenhöhe zu ermöglichen und einen respektvollen, wertschätzenden Umgang als Basis für eine konstruktive Kommunikation.

Wege aus der Partnerschaftskrise

Partnerschaftliche Konflikte kreisen oft um die immer gleichen Themen. Der unerledigte Abwasch, seine scheinbare Unfähigkeit zuzuhören, ihre Unlust im Bett, all das sind Nebenschauplätze, die oft den eigentlichen Konflikt überdecken. In vielen Beziehungen wird gerungen und gezerrt, man wirft mit Schuldzuweisungen um sich oder kehrt Probleme unter den Tisch, um nach außen hin das perfekte Paar abzugeben. Eine Zeitlang gelingt das oft erstaunlich gut. Bis dann irgendwann der Moment kommt, an dem einer von beiden „aussteigen“ möchte, sich weiterentwickelt oder Dinge anspricht, die das gemeinsame Weltbild stören, weil die innere Unzufriedenheit so groß wird, dass sie sich nicht mehr beherrschen lässt. Egal, an welchem Punkt ihr gerade steht, und wenn die Situation euch noch so ausweglos erscheint, es gibt immer einen Weg aus der Krise.

 

In meiner Praxis lerne ich euch in kleinen, schaffbaren Schritten dorthin zu schauen, wo es weh tut. Das kann ich euch leider nicht ersparen. Aber es lohnt sich, denn in den allermeisten Fällen haben wir tatsächlich den Partner/die Partnerin an unserer Seite, der/die am besten zu uns passt. Klingt komisch? Dann kommt vorbei und überzeugt euch, dass jeder partnerschaftliche Konflikt bei näherem Hinsehen eine Chance auf Wachstum birgt und letztendlich die Konfliktlösung ermöglicht. Wo es am dunkelsten ist, gibt es auch das meiste Licht. Man muss es nur suchen. Ich helfe und bestärke euch auf eurem Weg dorthin.

 

Angeboten wird:

Beratung für Paare in allen möglichen und unmöglichen Lebenslagen (sowohl bei mir in der Praxis als auch bei euch zu Hause, d.h. ich schaue mir euer Umfeld und eure Gepflogenheiten genau an, prüfe, wie ihr im Alltag klarkommt, und coache direkt und unmittelbar)

Familienberatung

Wenn Kinder im Spiel sind, kann es noch komplizierter werden. Gefühle der Überforderung und Unzulänglichkeit („Ich bin ein schlechter Vater/ eine schlechte Mutter“, Was habe ich mir da bloß angetan, Ich fühle mich ständig allein gelassen, Das Kind ist ein Lustkiller) stellen sich ein, werden aber oft verdrängt, um eigene und fremde Erwartungen zu erfüllen. Wenn du es satt hast, deine Rolle zu spielen und so zu tun, als ob dein Kind dein alleiniges Glück wäre, und dir auch andere Gefühle wie Überforderung, Angst oder Enttäuschung eingestehen kannst, dann beginnst du eine echte und wahre Beziehung zu deinem Kind aufzubauen, weil du begriffen hast, dass auch du nur ein Mensch aus Fleisch und Blut bist - mit Fehlern, Unsicherheiten und Grenzen. Glaub mir, dein Kind wird ohnehin merken, wie es dir geht. Besser als du glaubst. Für Kinder geht es auch vollkommen in Ordnung, wenn man sich Hilfe holt. In meiner Praxis für Paar- und Familienberatung unterstütze ich sowohl mit praktischen Ratschlägen für den Alltag als auch mental und emotional. Ihr könnt euer Kind gerne zu mir in die Praxis in Wien mitbringen oder ich komme zu euch nach Hause.


Angeboten wird:

  • Beratung für Kleinfamilien, vor allem mit dem ersten Kind
  • Beratung bei Generationskonflikten
  • Abnabelungsproblemen
  • emotionalen oder körperlichen Übergriffen

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.